Gefühlsstarke Kinder begleiten

Gefühlsstarke Kinder begleiten

Gefühlsstarke Kinder begleitenUnsere Reaktion auf einen Gefühlsausbruch ist ausschlaggebend.

Wenn mein Jüngster einen Wutausbruch hat, wünsche ich mir jedes Mal, besseres Werkzeug zur Hand zu haben. Ich habe diese Vorstellung, wie ich reagieren sollte und oft ertappe ich mich im Nachhinein, dass die Situation viel zu schnell eskaliert ist, als dass ich die richtigen Worte zur richtigen Zeit wählen könnte.

Was ich für mich gelernt habe, ist dass die Reaktion auf einen Wutausbruch gelernt werden muss, sie wird uns nicht angeboren. Es ist eine andere Art von Lernen und erfordert sehr viel Geduld. Beim Fahrradfahren, Schwimmen oder Skifahren bemühst du dich ordentlich und erwirbst die Fertigkeiten fürs Leben. Beim Umgang mit Gefühlen sieht das ganz anders aus. Du wirst immer wieder überrascht und verstehst bald, dass es sich hierbei um ein lebenslanges Lernen handelt. Diese Fertigkeiten müssen wir kontinuierlich üben und anwenden, damit sie hängen bleiben.

Es gibt zwei Werkzeuge, die ich bisher für mich entdeckt habe.

Gefühlstagebuch

Erst als ich mich darauf konzentrierte, in welchen Momenten mein Kind gefühlsstark reagierte, kam ich den verschiedenen Auslösern auf die Schliche. Ich schrieb einen Monat lang auf, welche Situationen grosse Trauer oder Wutanfälle verursachten und wie ich darauf reagierte. In einem zweiten Schritt versuchte ich, meine Körperhaltung, Stimme, Muskulatur, und ausgetauschten Worte zu beobachten und zu verinnerlichen.

Diese Erkenntnis half mir, die Zeitspanne zwischen den Anzeichen und dem Ausbruch zu verlängern.

Impulskontrolle

Die verlängerte Zeitspanne half mir, meine Impulse zu kontrollieren. Achtsamkeitsübungen sind für mich die besten Hilfsmittel, die in solchen Situationen eingesetzt werden können. Atemübungen, Spaziergänge an der frischen Luft, eine Meditation im Kopf durchgehen, Affirmationen aufsagen usw.

Es ist unfassbar bereichernd, wenn man lernt, seinem eigenen Kind aufmerksamer zu begegnen. Es braucht viel Geduld und Standhaftigkeit, sich diesem Thema von ganzem Herzen zu widmen. Schlussendlich wirst du dich aber lieber mögen und deine Kinder werden von dir lernen und dir für deine durchdachten Reaktionen danken.

Es würde mich sehr freuen, zu hören, wie du damit umgehst und was du für dich aus diesem Beitrag mitnehmen kannst.

Abonniere meinen Newsletter und du erhältst umgehend den Gratiszugang zu allen kostenlosen Downloads, die ich zur Stärkung deines Kindes erstellt habe und erstellen werde. Wenn du alle Downloads sammelst und einordnest, entsteht ein wunderbar stärkendes Journal für dein Kind.

Hier kannst du meinen Newsletter abonnieren. 

Liebe Grüsse, Branka

Branka Rezan

 

 

Related Articles

Responses