Woher kommt das Salz ins Meer? Was kann Salz?

Was schwimmt im Salzwasser, was im Süßwasser?

Vor 4.5. Milliarden Jahren war die Erde noch sehr jung. Der Planet war damals sehr lange sehr heiss. Nur ganz langsam konnte er die äussere Schicht abkühlen und eine kalte Oberfläche bilden. Als sich die Atmosphäre abgekühlt hatte kondensierte der Wasserdampf und ein Sauwetter begann. Es dauerte viele Millionen von Jahren. Dieser andauernde Regen löste das Salz aus den Gesteinen und transportierte es über Flüsse und Bäche in das Urmeer, wo es sich zu grossen Mengen ansammelte.

 

Forscheraktivität 4:

Salz macht uns leichter. Das zeigt ein einfaches Experiment:

Das brauchst du: zwei gleich große Gläser, Wasser (evt. Meerwasser), 2 Eier, Salz

So geht’s:

  1. Fülle zwei Gläser mit Wasser.
  2. Streue Salz in eines der Gläser. Du bekommst Salzwasser.
  3. Lege die Eier in die zwei Gläser.
  4. Was geschieht und weshalb?
 

Related Articles

Responses